Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Zusmarshausen: Asylanträge nach illegaler Einreise

Am Sonntag, 28.02.2021, 20.40 Uhr, erschienen vier männliche, afghanische Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren bei der Polizei Zusmarshausen und wollten Asyl beantragen.
Ihren Angaben zufolge sind sie über die Balkanroute mit Lkw und Bus illegal nach Deutschland eingereist. Nach der Anzeigenaufnahme wegen illegaler Einreise, illegalen Aufenthalt ohne Aufenthaltstitel und ohne Pass sind sie einer Jugendeinrichtung in Augsburg überstellt worden. Die Asylanträge werden an die zuständigen Behörden weiter geleitet. Hinweise auf Schleuser wurden nicht bekannt. Weitere Ermittlungen folgen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.