Landkreis und Stadt Augsburg

Zusmarshausen: Junge Autofahrerin kippt auf die Seite

Durch einen Fahrfehler verursachte am 14.04.2020 eine junge Autofahrerin in Zusmarshausen einen Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Am gestrigen Nachmittag um 14.00 Uhr fuhr eine 18-jährige Schülerin mit ihrem Pkw Fiat 500 vom Kreisverkehr an der Wertinger Straße in Zusmarshausen in Richtung Autobahnanschluss zur A 8 und geriet mit dem rechten Vorderreifen auf die Leitplanke. Hierbei kippte der Fiat 500 um und kam auf der linken Fahrzeugseite zu liegen. Die 18-Jährige konnte glücklicherweise unverletzt aus ihrem Fahrzeug klettern. Der Gesamtschaden beläuft sich, nach Angaben der Polizeiinspektion Zusmarshausen, auf etwa 7.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.