Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

16-jähriger Traktorfahrer überschlägt sich – tödlich verletzt

Am 09.01.2021 ging gegen 16.00 Uhr ein Notruf bei der Integrierten Leitstelle Donau/Iller ein. Hierbei wurde ein umgestürzter Traktor mit einem verletzten Fahrer bei Erkheim gemeldet.
Daraufhin wurden Notarzt und Rettungswagen, die Feuerwehren Erkheim und Schlegelsberg mit 42 Einsatzkräften sowie zwei Streifen der Polizeiinspektion Mindelheim an die Einsatzörtlichkeit, welche an einem Hang östlich von Schlegelsberg in Richtung Knaus lag, entsandt.

Vor Ort begannen die Rettungskräfte mit der Versorgung des schwerstverletzten 16-jährigen Traktorfahrers. Zudem wurde noch ein Rettungshubschrauber angefordert. Trotz der intensivsten medizinischen Sofortmaßnahmen verstarb der 16-Jährige noch an der Unfallstelle.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben nachfolgenden Sachverhalt. So hat der junge Traktorfahrer wohl zwei Schlitten über die verschneite Wiese gezogen. Auf einer Anhöhe rodelten die mit jeweils einer Person besetzten Schlitten nach unten und waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der 16-Jährige fuhr mit dem Traktor nach unten. Hierbei verlor der junge Mann, aus bislang noch nicht bekannten Gründen, die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich hierbei mit seinem Traktor mehrmals, wobei er sich die schweren Verletzungen zuzog, die er nicht überlebte.

An dem Traktor entstand wirtschaftlicher Totalschaden in noch nicht bekannter Höhe. Die Ermittlungen zu dem Unfall werden durch die Polizeiinspektion Mindelheim geführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.