Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A96Regionalnachrichten

Autobahn 96: Zwei Brüder kollidieren bei Kammlach und landen im Graben

Zwischen zwei Autofahrern, zwei Brüdern, kam es am 12.01.2021 auf der Autobahn 96 bei Kammlach zu einem Verkehrsunfall.
Am frühen Freitagnachmittag befuhren zwei Brüder, jeder mit seinem eigenen Pkw, die A 96 in Richtung München. Kurz nachdem sie den Kohlbergtunnel passiert hatten, beschleunigte der jüngere von beiden auf der Überholspur. Dadurch geriet er ins Schleudern und kollidierte seitlich mit dem Pkw des Bruders, welcher sich in diesem Moment rechts neben ihm befand. Aufgrund des Zusammenstoßes kamen sie zusammen nach rechts von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stehen. Glücklicherweise wurde keiner von ihnen verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Unfallverursacher erhielt ein Verwarnungsgeld.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.