Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A96Regionalnachrichten

Autobahn 96: Zwei Eisplattenunfälle innerhalb einer halben Stunde

Am 26.01.2022, zwischen 08.40 und 09.15 Uhr, ereigneten sich auf der A96 bei Memmingen und Mindelheim gleich zwei Unfälle, bei denen sich jeweils eine Eisplatte von einem vorausfahrenden Lkw löste und auf das nachfolgende Fahrzeug fiel.

Bei dem ersten der beiden Unfälle fiel die Eisplatte auf die Windschutzscheibe des Pkw eines 59-jährigen Mannes, der auf der Autobahn 96 zwischen dem Autobahnkreuz Memmingen und der Anschlussstelle Aitrach gerade einen Sattelzug überholen wollte. Der Geschädigte, der sich das Kennzeichen des Aufliegers merken konnte, fuhr bei Aitrach von der Autobahn ab und meldete den Unfall der Einsatzzentrale. Der Lkw-Fahrer, der den Vorfall vermutlich nicht mitbekommen hatte, setzte jedoch seine Fahrt in Richtung Lindau fort. Ihn trafen wenig später Beamte der PI Lindau an und klärten ihn über sein Fehlverhalten auf. Er hatte es offensichtlich versäumt, eine ordnungsgemäße Fahrzeugkontrolle vor Fahrtantritt durchzuführen und das Eis von seinem Sattelzug zu entfernen. Glücklicherweise entstand lediglich Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Nur eine knappe halbe Stunde später ereignete sich Höhe Mindelheim, ebenfalls in Fahrtrichtung Lindau, ein gleichgelagerter Verkehrsunfall. Hierbei traf die von einem Sattelzug herunterfallende Eisplatte die Motorhaube eines nachfolgenden Kleintransporters, dessen 33-jähriger Lenker ebenfalls mit dem Schrecken davon kam und unverletzt blieb. Auch in diesem Fall fuhr der Sattelzug weiter, der Geschädigte konnte sich aber wiederum das Kennzeichen des Aufliegers merken. An dem Sprinter entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Gegen beide Unfallverursacher leiteten die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen ein Bußgeldverfahren ein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.