Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Bad Grönenbach: Auf der Fahrbahn verteilt – Leim läuft von Ladefläche

Am Freitagmorgen befuhr ein LKW die Kreisstraße Unterallgäu 21 zwischen Bad Grönenbach und Legau. Aufgrund mangelnder Ladungssicherung, kam es zu eiem Einsatz von Polizei und Feuerwehr.
Der Laster verlor Leim, welcher sich auf der Fahrbahn verteilte. Unter Einbindung der zuständigen Behörden musste die Fahrbahn durch die Feuerwehr und den Kreisbauhof gereinigt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Aufnahme des Sachverhaltes erfolgte durch die Polizeiinspektion Memmingen, die vorsorglich durch den Gefahrguttrupp der Autobahnpolizei Memmingen unterstützt wurden. Beim ausgetretenen Leim handelte es sich nach Abklärung durch die Experten nicht um Gefahrgut im engeren Sinne. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.