Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bad Wörishofen: 11-Jährige löst nach Freibad-Besuch einen Sucheinsatz aus

Einen mehrstündigen Sucheinsatz löste eine 11-Jährige nach dem Besuch eines Freibades in und bei Bad Wörishofen aus.
Als die Familie einer 11-Jährigen den Heimweg nach einem Freibad-Besuch antreten wollte, konnten ihre Eltern sie weder am Fahrzeug noch am Freibad, oder den umliegenden Wegen antreffen. Nachdem die ratlosen Eltern die Polizei verständigt hatten, wurden zahlreiche Kräfte der umliegenden Dienststellen sowie die Feuerwehr Bad Wörishofen mobilisiert, samt Polizeihubschrauber und Hundeführer, um die Vermisste zu suchen, die weder ein Telefon noch einen Hausschlüssel bei sich hatte.

Vier Stunden vergingen, seit ihre Eltern sie zuletzt gesehen hatten, bis sie schließlich unbeschadet gegen 21.30 Uhr an die 9 Kilometer entfernte Wohnanschrift zurückkehrte. Warum sie frühzeitig das Bad verließ, warum die allein losging und welchen Weg sie wählte, wollte sie am Ende nicht verraten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.