Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Autofahrer betrügt 90-Jährigen

Gegen Samstagmittag, 28.11.2020, wurde ein 90-jähriger Mann aus Bad Wörishofen in der Irsinger Straße aus einem Pkw heraus, wie sich herausstellte von einem Betrüger, angesprochen.
Der Pkw-Fahrer gab vor, ein Bekannter des Seniors zu sein und sprach diesen auch mit dessen Nachnamen an. Anschließend bat er diesen, im Auto Platz zu nehmen, da er Hilfe bräuchte, weil er zuvor auf einer Messe bestohlen worden sei. Um nun tanken zu können, bat er den 90-jährigen Wörishofener um Bargeld. Da dieser den Mann jedoch nicht kannte, weigerte er sich zunächst. Erst als der unbekannte Mann ihm zwei Herrenarmbanduhren dafür bot, willigte der Senior schließlich ein. Zu Hause angekommen dämmerte es dem Senior, dass wohl etwas faul an der Sache war und er verständigte die Polizei.

Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise von Zeugen, welche am Samstag zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr in der Irsinger Straße etwas hierzu beobachtet haben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.