Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Bus war im Schnee stecken geblieben

Besorgte Mütter und Väter meldeten sich am Dienstagspätnachmittag, 08.01.2019, bei der Polizei in Bad Wörishofen. Sie vermissten ihre Kinder.
Insgesamt waren vier achtjährige Kinder vom Schulunterricht nicht nach Hause zurückgekehrt. Eine Polizeistreife konnte glücklicherweise aber bereits 15 Minuten nach der Erstmitteilung Entwarnung geben. Der Schulbus, welcher die Kinder von der Schule transportieren sollte, war infolge des Schnees steckengeblieben und konnte seine Fahrt erst mit einer längeren Verspätung fortsetzen. Die Kinder sind zwischenzeitlich wieder alle wohlbehalten zuhause.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.