Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bad Wörishofen: Einbruch in Fahrradgeschäft – rund 100.000 Euro Diebstahlschaden

Zu einem schadensträchtigen Einbruch in ein Fahrradgeschäft kam es in der Nacht von 26.05.2019 auf den 27.05.2019 in der Türkheimer Straße in Bad Wörishofen.
Bislang unbekannte Täter verschafften sich über ein Seitenfenster Zugang zum Geschäft und hebelten im Anschluss das Schaufenster aus. Die Unbekannten entwendeten 30 neue E-Bikes im Gesamtwert von rund 100.000 Euro.

Der Einbruch wurde am Montagmorgen von einem Passanten festgestellt, der den Polizeinotruf absetzte.

Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Beamten gehen davon aus, dass sich die Tat zwischen kurz nach Mitternacht und etwa vier Uhr morgens ereignet hat. Nach derzeitigen Erkenntnissen machten sich mindestens zwei Täter an den Fahrrädern zu schaffen und benutzten zum Abtransport ein größeres Fahrzeug (Lkw, Kleintransporter mit Anhänger).

Zeugen und Hinweise gesucht
Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, denen in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Türkheimer Straße/Untere Mühlstraße aufgefallen sind. Zudem ist für die Beamten von Interesse, ob Personen am vergangenen „Verkaufsoffenen Sonntag“ das Fahrradgeschäft oder das Umfeld ausbaldowert haben. Wem sind E-Bikes zum Kauf angeboten worden?

Hinweise werden unter der Rufnummer 08331/100-0 entgegen genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.