Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Kurve geschnitten und kollidiert

Am Samstagnachmittag, den 08.02.2020, kam es in Bad Wörishofen, an der Einmündung von Untergammenried in Richtung Hartenthal, zu einem Verkehrsunfall.
Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin, welche die St.-Rasso-Straße von Großried her befuhr, wollte nach links in die Einmündung nach Hartenthal abbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 56-jährigen, welcher aus Richtung Hartenthal in der Einmündung stand und verkehrsbedingt warten musste. Die 70-jährige schnitt leicht die Kurve, sodass es zu einem Zusammenstoß mit dem wartenden Pkw kam. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.