Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Musikvideo führt zu Corona-Verstoß

Am Sonntagnachmittag, den 21.02.2021, stellten die Beamten der Polizei Bad Wörishofen an der Kaufbeurer Straße vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren fest.
Diese standen sehr nah beieinander und hielten den vorgeschriebenen Abstand nicht ein. Bei der darauffolgenden Personenkontrolle wurden dann mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Die jungen Männer gaben an, dass sie ein Musikvideo drehen wollten. Alle vier Personen waren aus unterschiedlichen Haushalten. Sie trugen keine Masken und hielten den vorgeschriebenen Abstand nicht ein. Alle bekamen einen Platzverweis und sie erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.