Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Mutter soll Tochter eingesperrt und gewürgt haben

Am Donnertagmorgen, den 01.08.2019, eskalierte ein Streit zwischen Mutter und Tochter in Bad Wörishofen.
Die 20-jährige Tochter hatte ihre Mutter zu Hause besucht. Aufgrund einer Nichtigkeit gerieten die beiden Frauen in Streit. In dessen Verlauf versperrte die 55-Jährige zunächst die Wohnungstüre, um ihre Tochter am Gehen zu hindern. Anschließend würgte sie die 20-Jährige leicht. Nach einiger Zeit gelang es der jungen Frau dann doch die Wohnung zu verlassen. Gegen deren Mutter wird nun wegen Nötigung und Körperverletzung ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.