Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Schlachtabfälle im Wald

Am Samstagmittag, 26.12.2020, teilte ein 71-jähriger Unterallgäuer bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen mit, dass sein Hund Schlachtabfälle aus einem Waldstück angeschleppt habe.
Das Waldstück befindet sich in Stockheim zwischen einem Café und der Fischerhütte. Eine Absuche durch den Mitteiler, sowie die Polizei verlief negativ. Hinweise über den Ablageort der Schlachtabfälle, sowie den möglichen Verursacher, nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter Telefon 08247/96800 entgegen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.