Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Blechschaden bei Verkehrsunfall in Bad Wörishofen

Am Montagnachmittag, 12.10.2020, ereignete sich in Bad Wörishofen ein Verkehrsunfall auf der Hochstraße, der rund 10.000 Euro Sachschaden forderte.
Eine 59-jährige Autofahrerin querte von der Irsinger Straße stadtauswärts fahrend die Hochstraße und missachtete die Vorfahrt eines bevorrechtigten Pkw, gesteuert von einer 72-jährigen Frau. Es kam zu einer Kollision und einem Sachschaden von rund 10.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die 59-jährige Verursacherin erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige wegen Vorfahrtsmissachtung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.