Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Dettingen/A7: Beim Überholen nachfolgenden Pkw übersehen

Sachschaden von rund 17.000 Euro war am gestrigen 07.01.2021 auf der Autobahn 7 bei Dettingen entstanden, als zwischen zwei Fahrzeugen zu einem Verkehrsunfall kam.
Am gestrigen Donnerstagmittag befuhr ein 21-jähriger Pkw-Lenker die A 7 in Richtung Würzburg. Auf Höhe Dettingen scherte er auf den linken Fahrstreifen aus, um einen Lkw zu überholen. Hierbei übersah er einen auf der Überholspur von hinten herannahenden Pkw. Es kam zu einem seitlichen Streifzusammenstoß, bei welchem der Geschädigte zudem noch leicht gegen die Mittelschutzplanke gedrückt wurde. Verletzt wurde niemand. Gegen den 21-jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.