Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Eppishausen: Kleinkind findet Schreckschusspistole beim Spielen

Am frühen Abend des 12.03.2021, wurde über den Notruf mitgeteilt, dass sich in Eppishausen ein kleines Kind mit einer Schreckschusspistole verletzt haben soll.
Bei Eintreffen der Streifen konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass sich das Kleinkind nur leicht verletzte. Der Sachverhalt stellte sich nach aktuellem Ermittlungsstand so dar, dass das Kleinkind, die nicht ordnungsgemäß verwahrte Waffe, beim Spielen gefunden hat und sich anschließend ein Schuss löste. Die Verantwortlichen erwartet nun eine Körperverletzungsanzeige durch Unterlassen und eine Anzeige nach dem Waffengesetz. Eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim war zur Sachverhaltsaufnahme im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.