Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Fußgänger wird von Mülltonne getroffen und erleidet Kopfplatzwunde

Am 29.03.2018 gegen 10.50 Uhr wurde in Trunkelsberg ein Fußgänger durch eine Mülltonne verletzt.
Ein Müllfahrzeug leerte gerade die Mülltonnen mithilfe einer automatischen Hebeeinrichtung. Als eine Mülltonne gerade geleert wurde und durch die Hebeeinrichtung wieder abgesenkt wurde, lief ein Fußgänger darunter und wurde durch die Mülltonne am Kopf getroffen. Der Mann erlitt eine Kopfplatzwunde und kam zur Behandlung ins Klinikum Memmingen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.