Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Heimertingen/A7: Pkw auf der Autobahn in Vollbrand

Totalschaden entstand am gestrigen 20.12.2020 auf der Autobahn 7 bei Heimertingen an einem Pkw.
Am Sonntagabend befuhr ein 38-Jähriger die A7 in Fahrtrichtung Füssen als er gegen 20.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Berkheim und dem Autobahnkreuz Memmingen einen Brand im Motorraum bemerkte. Der Pkw-Lenker konnte das Fahrzeug noch auf dem Seitenstreifen abstellen und unverletzt aussteigen. Das Fahrzeug geriet in Vollbrand und wurde durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Erolzheim abgelöscht. Der rechte Fahrstreifen der Autobahn musste hierfür für die Dauer von 1,5 Stunden gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.