Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Heimertingen: Zwei totalbeschädigte Fahrzeuge nach Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall forderte am 26.04.2018, bei Heimertingen, zwei verletzte Personen und höheren Sachschaden.
Ein 71-jähriger Pkw-Fahrer, befuhr am Donnerstag gegen 10.50 Uhr die B300 in Richtung Heimertingen und wollte eine Kreuzung geradeaus überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 22 Jahre alten Pkw-Lenkers, der die St2031 in Richtung Heimertingen befuhr und kollidierte mit diesem. Der Unfallverursacher versuchte noch, den Zusammenstoß mit einer Vollbremsung zu verhindern und überschlug sich im Zuge des Unfallgeschehens mit seinem Pkw. Beide Fahrer mussten verletzt in das Klinikum Memmingen verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden der sich insgesamt auf circa 19.000 Euro beläuft.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.