Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Hinweise gesucht: Mann spricht Junge vor Memminger Schule an

Am Donnerstag, 02.12.2021 gegen 11.30 Uhr, sprach ein bislang unbekannter Mann einen Jungen vor dem Eingangsbereich der Theodor-Heuss-Schule in der Machnigstraße in Memmingen an.
Er bot ihm an, ihm ein Eis zu schenken, wenn er in seinen Pkw einsteige. Nachdem das Kind ablehnte, entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 35 Jahre alt, 170cm groß, glatte dichte Haare; er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe mit weißen Akzenten. Dem Jungen fiel an dem Mann eine auffällige Tätowierung auf der Oberseite eines Unterarmes (unter Umständen ein Totenkopf) auf. Auch in diesem

Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Memmingen um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere wenn jemand Angaben zu dem Vorfall bzw. zu der männlichen Person machen kann. Mitteilungen richten sie bitte unter der Rufnummer 08331/100-0 an die Polizei.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.