Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Kirchheim: Unfall mit Totalschaden endet noch glimpflich

Am Samstagmorgen, 27.11.2021, ereignete sich auf der Dorfstraße, im Gemeindeteil Derndorf, ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.
Hierbei befuhren ein 54-Jähriger mit seiner Arbeitsmaschine und ein 42-Jähriger mit seinem Pkw die Dorfstraße in Derndorf stadtauswärts. Im weiteren Verlauf wollte der 54-jährige Fahrer der Arbeitsmaschine rückwärtsfahren und bemerkte dabei nicht den hinter ihn wartenden Pkw-Fahrer. Der hintere Teil der Arbeitsmaschine schob sich über die Motorhaube bis zur Windschutzscheibe. Erst ab diesem Zeitpunkt konnte der Fahrer der Arbeitsmaschine den Pkw wahrnehmen. Der Pkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden, er musste daraufhin abgeschleppt werden. Die Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Derndorf übernahm hierfür die Umleitung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.