Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Kreis Unterallgäu: Radfahrer zieht sich in Arlach schwere Kopfverletzungen zu

Ein Fahrradfahrer zog sich am 19.04.2020 im Buxheimer Ortsteil Arlach bei einem Sturz schwere Verletzungen zu.
In den Nachstunden des gestrigen Sonntags befuhr ein 53-jähriger Fahrradfahrer zusammen mit einem Weiteren die Tannheimer Straße in Arlach in Richtung Iller. Kurz vor der Iller stürzte er in einer Linkskurve auf dem kiesigen Weg zu Boden. Durch den Sturz zog er sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu, was die sofortige Verbringung ins Klinikum Memmingen erforderlich machte. Der Mann trug keinen Helm und war alkoholisiert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.