Landkreis Unterallgäu und MemmingenTOP-Nachrichten

LKW kippt beim Abbiegen um: Fahrer verletzt

Am 08.12.2016, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen bei Wolfertsschwenden, bei dem sich der Fahrer mittelschwere Verletzungen zuzog.
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Silosteller die Hauptstraße von Darast kommend in Richtung Wolfertschwenden. An der Einmündung zur Kreisstraße MN 35 wollte er nach rechts abbiegen. Aufgrund nicht abgepasster Geschwindigkeit kippte der mit 14 Tonnen Trockenputz beladene Lkw auf die linke Fahrzeugseite und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen.

Der Lkw-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Am Lkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Der 39-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Kempten verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.