Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Loppenhausen: Zwei junge Reiterinnen abgeworfen – teils schwer verletzt

Am Vormittag des 30.11.2019, gegen 11.25 Uhr, kam es zu einem Reitunfall in einem Reiterhof im nördlichen Unterallgäu.
Aus bisher ungeklärter Ursache hat sich eines der sechs beteiligten Pferde des Reitunterrichtes erschrocken und begann zu rennen. Die Reiterin konnte sich nicht mehr halten und wurde abgeworfen. Die 13-jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung und zur Abklärung auf weitere Verletzungen ins Krankenhaus.

Aufgrund des erschrockenen Pferdes erschrak sich ein zweites Pferd und begann ebenfalls zu rennen. Auch diese Reiterin wurde abgeworfen und dadurch schwer verletzt. Das 14-jährige Mädchen wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.