Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Memmingen/A7: Zwei Autos nach Reifenplatzer eines Lkw beschädigt

Ein geplatzter Lkw-Reifen führte am 08.08.2022 auf der Autobahn 7 bei Memmingen zu Sachschaden an zwei nachfolgenden Pkws.
Am gestrigen späten Vormittag war ein 43-jähriger Mann mit seinem Lkw-Zug auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz Memmingen und der Anschlussstelle Memmingen-Süd platzte ihm an seinem Anhänger plötzlich ein Reifen, über dessen Teile zwei nachfolgende Pkw fuhren und dabei beschädigt wurden. Eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen kümmerte sich um eine schnelle Beseitigung der auf der Fahrbahn liegengebliebenen Reifenteile und verhinderte so, dass weitere Verkehrsteilnehmer zu Schaden kamen. An den beiden Pkw, die weiterhin fahrbereit waren, entstand jeweils ein Schaden von rund 4.000 Euro. Glücklicherweise konnte der 43-Jährige seinen Lkw mit dem Platten von der Autobahn bringen, so dass es zu keinen weiteren Verkehrsbehinderungen kam.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.