Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Jugendliche Asylbewerber springen aus Lkw

Am Dienstag, 16.11.2021, wollte ein aus Rumänien kommender LKW-Fahrer seine Ladung in der Mammostraße abladen. Hierbei stellte er ungebetene Gäste fest.
Als er den Anhänger öffnete, sprangen plötzlich drei Jugendliche von der Ladefläche und flüchteten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten dann die drei vorläufig festgenommen werden. Nach bisherigen Ermittlungen handelte es sich um in Rumänen als Asylbewerber registrierte Jugendliche, welche über die ungarische Grenze auf der Ladefläche des Lasters nach Deutschland illegal einreisten. Bei der Polizei stellten sie Asylantrag und wurden anschließend nach Rücksprache mit dem Jugendamt in eine geeignete Einrichtung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.