Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Jugendliche richten höheren Sachschaden an

Zwei Jugendliche hatten am 05.10.2019 mit einem Feuerlöscher hantiert und herum gesprüht. Weiter richteten sich noch weitere Schäden an.
Am Samstagnachmittag sprühten zwei Jugendliche mit einem Feuerlöscher in einer Tiefgarage und dem Eingangsbereich des angrenzenden Mehrfamilienhauses im Memminger Ortsteil Steinheim herum. Die in der Tiefgarage befindlichen Fahrzeuge wurden hierdurch zum Teil beschädigt. Die beiden Jugendlichen warfen außerdem zwei Krafträder um, welche ebenfalls in der Garage geparkt waren und dadurch beschädigt wurden. Einer der beiden Jugendlichen kotete zudem in die Tiefgarage. Beide Jugendlichen erwarten nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.