Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Mehrere Anzeigen wegen gefälschter Impfausweise

Am Montag, 06.12.2021, stellte die örtliche Polizei in Memmingen insgesamt drei gefälschte Impfausweise sicher.
Die Mitteilungen darüber erfolgten jeweils aus Apotheken im Stadtgebiet. Dort versuchten Personen mit ihrem gefälschten Impfausweis ein digitales Impfzertifikat zu erhalten. Gegen die Personen wurde von der Polizeiinspektion Memmingen ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung/Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.