Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Memmingen: Parkrempler mit Folgen

Am Samstagnachmittag, den 21.11.2020, konnte eine aufmerksame Zeugin eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Memmingen beobachten. Der Fahrer flüchtete.
Ein Pkw-Fahrer rempelte beim Ausparken ein anderes Auto an und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Anhand der Zeugenangaben konnte der Fahrer ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab über zwei Promille, woraufhin bei dem Herrn eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Am Pkw des Geschädigten entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.