Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Private Feier mehrerer Betrunkener eskaliert

Am Freitagabend, den 22.01.2021, gegen 22.00 Uhr, wurde die Polizei Memmingen zu einer Körperverletzung in die Kuttelgasse in Memmingen gerufen.
Sechs Personen im Alter von 19 bis 51 Jahren aus fünf Haushalten feierten unter starken Alkoholkonsum in einer Wohnung. Dabei kam es zunächst zu einer Körperverletzung an einer jungen Dame und im Anschluss zu einer gefährlichen Körperverletzung an einem weiteren Partygast. Da alle Beteiligte bei einem Alkoholtest Werte zwischen 1 und 3 Promille erreichten, werden erst Nachermittlungen den genauen Tatablauf klären können. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und die Party aufgelöst. Die jeweiligen Täter erwartet nun eine Anzeige wegen der Körperverletzungsdelikte und alle Beteiligten werden wegen der Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.