Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Viele Anzeigen nach zahlreichen Verkehrskontrollen

Ausgiebige Verkehrskontrollen der Memminger Polizei führten am Wochenende zu zahlreichen Anzeigen.
Neben einem Verkehrsteilnehmer, der ohne Führerschein mit dem Fahrzeug seiner Begleiterin unterwegs war, gingen den Beamten auch solche ins Netz, die unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmittel standen. Andere werden ihren Führerschein für einen Monat abgeben müssen. In allen Fällen erwartet die Betroffenen eine empfindliche Geldbuße und auch die bereits erwähnte Begleiterin geht nicht leer aus. Da sie ihren Bekannten fahren ließ, obwohl sie wusste, dass er gar keine Fahrerlaubnis besaß, ergeht diesbezüglich Strafanzeige an die Memminger Staatsanwaltschaft.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.