Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Zeuge hört Unfall – Verursacher flüchtet

Ein Gesamtschaden von rund 16.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am 01.01.2022 in Memmingen. Der Unfallverursacher flüchtete.
In den Nachtstunden des Dienstags, 11.01.2022, bemerkte ein PKW-Lenker an der Einmündung Braunstraße/Rügenstraße einen lauten Knall. Anschließend sah er einen beschädigten BMW, der neben ihm hielt. Ein paar Meter weiter befand sich ein am Fahrbahnrand geparkter PKW, welcher ebenfalls eine Beschädigung aufwies. Der Zeuge notierte sich anschließend das Kennzeichen des BMWs und verständigte die Polizei. Der Unfall konnte dann rekonstruiert werden. Ein 84-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Braunstraße und touchierte dabei einen geparkten Pkw. Anschließend fuhr er ohne sich um den Schaden zu kümmern weiter. Letztendlich konnte er durch eine Streife angetroffen werden. Die Gesamtschadenshöhe wird derzeit auf etwa 16.000 Euro beziffert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.