Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingerberg: Falsche Diplomaten am Flughafen festgenommen

Am Samstagnachmittag, 24.08.2019 wurden zwei Personen mit gefälschten Diplomatenpässen bei der Ausreise durch Beamte der Verfügungsgruppe Flughafen festgenommen.
Die beiden 37 und 40 Jahre alten Männer wollten nach London fliegen. Die dabei benutzten türkischen Diplomatenpässe erweisen sich als Fälschungen mit außergewöhnlich hoher Qualität.

Nach der Festnahme Asyl beantragt
Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen beantragten die türkischen Staatsangehörigen Asyl. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erfolgte am Sonntag die Vorführung beim Haftrichter. Hierbei wurde durch das Amtsgericht Haftbefehl erlassen und die „Diplomaten“ in Justizvollzugsanstalten verbracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.