Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim: Angebrannter Topf sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Die Feuerwehr Mindelheim rückte am gestrigen Sonntag wegen Rauchgeruch aus.
Am Sonntag 15.11.2015 ging bei der Rettungsleitstelle gegen 10.00 Uhr eine Mitteilung über Rauchgeruch aus einer Wohnung in einem Mindelheimer Mehrfamilienhaus ein. Daraufhin wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Da aus der Wohnung tatsächlich starker Geruch von Rauch kam, wurde von der Polizei nach mehrmaligem Klopfen und Rufen versucht die Wohnungstür einzutreten. Während noch versucht wurde, die Tür zu öffnen, wurde die Tür schließlich von der verschlafenen 25-jährigen Wohnungsinhaberin selbst geöffnet. Die Wohnung war zu diesem Zeitpunkt bereits stark verraucht.

Die Wohnungsinhaberin gab an, einen Topf mit Essen auf dem Herd erhitzt zu haben und eingeschlafen zu sein. Glücklicherweise wurde die junge Dame weder verletzt, noch entstand außer der beschädigten Wohnungstür ein Sachschaden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.