Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim/B16: Über 17.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Am Montagnachmittag, den 23.11.2020, kam es auf der Bundesstraße 16 bei Mindelheim zu einem Auffahrunfall.
Ein 30-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass eine vor ihm fahrende 35-jährige Autofahrerin auf einen Feldweg abbiegen wollte. Da er nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam, fuhr er mit seinem Pkw der 35-Jährigen in das Fahrzeugheck. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 17.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Da der Pkw des Autofahrers abgeschleppt werden musste, kam es auf der B16 zu Verkehrsbehinderungen und der Verkehr musste zeitweise durch die Polizei geregelt werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.