Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim: Gesuchtem Mörder wird Handynutzung am Steuer zum Verhängnis

Am 20.07.2019, gegen Mittag, wurde in Mindelheim ein 28-jähriger Pkw-Lenker von Beamten der Mindelheimer Polizeiinspektion einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Grund der Anhaltung war „Handy am Steuer“. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 28-jährigen Mercedes-Fahrer ein internationaler Haftbefehl kosovarischer Behörden wegen Mordes bestand. Der gebürtige Kosovare wurde an Ort und Stelle in Auslieferungshaft genommen und der Strafvollstreckung – lebenslängliche Freiheitsstrafe – zugeführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.