Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim: Versammlung zum „Erhalt der Lebensfreude“

Am Rosenmontag, zum frühen Nachmittag hin, hatte der Veranstalter in Mindelheim zu einem Demonstrationszug aufgerufen. Das Thema der Versammlung lautete „Erhalt der Lebensfreude“.
Anfänglich noch spärlich waren es schließlich rund 20 Erwachsene und drei Kinder, welche dem Aufruf folgten. Da die erwartete Teilnehmerzahl von bis zu 80 Personen nicht erreicht wurde, bat der Versammlungsleiter um Änderung der im Bescheid aufgeführten Strecke, welche auch durch den Norden Mindelheims geführt hätte. Dem Wunsch die Strecke zu verkürzen wurde nachgekommen. So zogen die bunt, in Faschingsmanier gekleideten Versammlungsteilnehmer von der Schwabenwiese, Gassnerplatz, Kaufbeurer Straße, Frundsbergstraße in die Innenstadt und von dort über die Georgenstraße zurück zur Schwabenwiese. Musikalisch untermalt wurde der Aufzug durch bekannte Stimmungsmusik. Während dem knapp einstündigen Umzug kam es zu keinerlei Störungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.