Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim: Von Sonne geblendet auf Gegenfahrbahn geraten

Ein Gesamtsachschaden von rund 25.000 Euro und zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am 17.09.2022 bei Mindelheim ereignete.
Ein 24-jähriger Fahranfänger fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Pkw von Türkheim nach Mindelheim. Als er von der Sonne geblendet wurde, geriet er zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Als er dies bemerkte, verriss er das Lenkrad und geriet ins Schleudern. Er erfasste anschließend einen entgegenkommenden Pkw an der linken Fahrzeugseite mit seiner Fahrzeugfront. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 25.000 Euro. Vor Ort befanden sich drei Rettungsfahrzeuge des BRK, sowie ein Einsatzleiter Rettungsdienst. Die Absperrmaßnahmen wurden durch etwa 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim übernommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.