Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Rammingen: Mit den Händen in eine Säge geraten

Zu einem schweren Arbeitsunfall war es am 09.04.2019 in Rammingen, im Landkreis Unterallgäu. Ein Mann verletzte sich dabei schwer.
Am Dienstagmorgen war in einer Firma ein Arbeiter mit dem Sägen eines Holzbrettes beschäftigt. Dabei gerieten seine Hände in die Säge und er zog sich schwere Fingerverletzungen zu. Der junge Mann wurde sofort in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei geht nach derzeitigen Ermittlungen davon aus, dass sich der Unfall ohne Fremdverschulden ereignete.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.