Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Rammingen: Mit Kreissäge Fingerkuppe abgetrennt

Am Donnerstagnachmittag, den 08.08.2019, kam es in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Rammingen zu einem Betriebsunfall.
Ein 28-jähriger Arbeiter sägte sich bei Arbeiten an einer Formatkreissäge die Fingerkuppe am Mittelfinger der rechten Hand ab. Er wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.