Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Salgen: Junge Radfahrerinnen berühren sich und stürzen

Ein Mädchen und eine Jugendliche verletzten sich bei einer gemeinsamen Fahrradfahrt auf einem Fahrradweg bei Salgen.
Am Freitagmittag gegen 11.30 Uhr befuhren drei Mädchen im Alter von 13 bis 14 Jahren den Radweg parallel der B16 von Hausen kommend in Richtung Pfaffenhausen. Auf halber Strecke berührten sich zwei der jungen Damen aufgrund einer Unachtsamkeit seitlich mit ihren Fahrrädern, gerieten ins Schleudern und stürzten schlussendlich zu Boden. Hierbei zog sich eine 14-Jährige, welche keinen Schutzhelm trug, mittelschwere Verletzungen zu. Eine 13-Jährige, welche nachweislich einen Schutzhelm trug, verletzte sich leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Im Einsatz befand sich unter anderem auch ein Rettungshubschrauber, welcher einen Notarzt zur Unfallstelle brachte. An den beiden Fahrrädern entstand minimaler Sachschaden, wie die Polizeiinspektion Mindelheim mitteilt.

An dieser Stelle wird von Seiten der Polizei nochmals darauf hingewiesen, dass das Tragen eines Fahrradhelmes empfohlen wird, da dadurch schwere Kopfverletzungen verhindert werden können.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.