Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Senior durch brennendes T-Shirt verletzt

Zum Glück nur leichtere Verletzungen zog sich ein Senior in einem Pflegeheim in Memmingen zu, als sein eigenes T-Shirt in Brand geriet.
In den Mittagsstunden des Donnerstags begab sich der 84-jährige Mann, welcher in einem Pflegeheim in Memmingen untergebracht war, auf den dortigen Gemeinschaftsbalkon. Dort zündete er eine Zigarette an und setzte sein T-Shirt versehentlich selbst in Brand. Die sofort hinzugeeilten Pflegekräfte leisteten noch vor Ort Erste-Hilfe-Maßnahmen. Der Mann musste mit leichten Brandverletzungen vom Rettungsdienst in das Klinikum Memmingen gebracht werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.