Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Solartherme löst Dachstuhlbrand in Markt Rettenbach aus

Der Sachschaden beträgt rund 500.000 Euro

Am Dienstag, 02.08.2022, gegen 14.45 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet Markt Rettenbach mitgeteilt.
Nach aktuellem Ermittlungsstand kam es im Bereich der Solarthermie auf dem Dach zu einem Brand, welcher sich auf den Dachboden ausweitete. Die genaue Brandursache ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen Durch das schnelle Eingreifen der verständigten Feuerwehren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und ein Ausbreiten auf weitere Gebäudeteile unterbunden werden. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Aktuell wird der Schaden auf einen mittleren sechsstelligen Wert geschätzt.

Vor Ort waren die Feuerwehren Oberegg, Wineden, Gottenau, Eutenhausen, Engetried, Lannenberg, Markt Rettenbach, Ottobeuren, Attenhausen, und Sontheim, sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und das THW eingesetzt. Die Freiwilligen Feuerwehren waren mit ca. 150 Kräften vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.