Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Sontheim: 26-jähriger Autofahrer übersieht anderes Fahrzeug

Bei Sontheim, im Kreis Unterallgäu, kam es am 11.03.2020 zu einem Verkehrsunfall beim Abbiegen.
Am Mittwochnachmittag befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Pkw von Frechenrieden kommend an die Einmündung zur Ortsverbindungsstraße Sontheim – Lindenhöfe/Altisried heran und wollte dort nach links in Richtung Sontheim abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den von links aus Sontheim kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw eines 42-Jährigen. Es kam folglich zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Pkw noch gegen eine Leitplanke geschleudert.

Während die beiden Fahrzeugführer unverletzt blieben, erlitt der 44-jährige Beifahrer des 42-Jährigen leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen und der Leitplanke entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.