Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Sontheim/Attenhausen: Kleinbus fährt über Verkehrsinsel

Am frühen Montagmorgen, 20.01.2020, kam ein 27-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn ab. Er befuhr die Kreisstraße MN 32 von Frechenrieden kommend.
Aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit überfuhr der Fahrzeuglenker eine dortige Verkehrsinsel. Dabei entstand an seinem Kleinbus Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro und an der Verkehrsinsel Fremdschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Streife stellte vor Ort fest, dass die Winterreifen am Kleinbus weniger als die gesetzlich vorgeschriebene Profilrillentiefe aufwiesen. Der Kleinbus musste abgeschleppt werden. Keiner der acht Insassen wurde beim Verkehrsunfall verletzt. Der Mann muss mit einem dreistelligen Bußgeld rechnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.