Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Sontheim: Beim Einfahren in Kreisverkehr Unfall verursacht

Ein Verkehrsunfall in Sontheim, im Kreis Unterallgäu, am 06.02.2020, war Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden.
Am frühen Donnerstagmorgen fuhr von Ottobeuren kommend ein 59-jähriger Pkw-Lenker in den Kreisverkehr Höhe Sontheim ein. Hierbei übersah er einen direkt vor ihm im Kreisverkehr befindlichen Pkw einer 57-Jährigen und fuhr diesem Pkw frontal gegen die Beifahrerseite. Beide Fahrer blieben unverletzt. Eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim war zu Unfallaufnahme im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.