Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Stockheim: Mitteilung über eingefrorene Schwäne

Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Wörishofen wurde am Sonntagmorgen, den 20.12.2020, zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen.
Ein besorgter Bürger hatte auf der Wertach zwei festgefrorene Schwäne entdeckt und dies der örtlichen Polizei mitgeteilt. Als die Beamten die hilflosen Schwäne an einem Seitenarm der Wertach entdeckten, stellten sie fest, dass es sich bei den Schwänen um schwimmende Zierschwäne aus Kunststoff handelte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.