Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Ungerhausen: Mit lebendigen Schafen im Kofferraum unterwegs

Eine nicht alltägliche Entdeckung machten Beamte der Memminger Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Ungerhausen.
Im Rahmen eines anderen Einsatzes war eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen an einer Tankstelle in Ungerhausen eingesetzt. Die Beamten trauten ihren Augen nicht, als sie bei der Kontrolle eines auffälligen Pkw aus dem Zulassungsbereich Mittelfranken feststellten, dass im Kofferraum drei lebendige Schafe unter Missachtung jeglicher Tierschutz- und Hygieneregeln transportiert wurden.

Neben den Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung der beiden Fahrzeuginsassen werden ebenso Anzeigen wegen der illegalen Beförderung der Schafe erstattet. Die Schafe wurden von den Beamten geeignet untergebracht.

Die weiteren Ermittlungen verlaufen in enger Abstimmung mit dem Veterinäramt des Landkreises Unterallgäu. Ziel der Ermittlungen wird auch sein, wie die beiden Männer an die Schafe gelangten. (Symbolfoto)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.