Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Vergessener Topf führt zu Feuerwehreinsatz in Memmingerberg

Am Montag, 28.06.2021, gegen 19.50 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Freiwillige Feuerwehr Memmingerberg alarmiert.
Hintergrund war die Auslösung eines Rauchmelders in einem Anwesen in Memmingerberg. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten keine Personen mehr angetroffen werden. Die Ursache des Auslösens des Rauchmelders war schnell gefunden. Einer der Hausbewohner vergaß einem auf dem Herd befindlichen Topf gefüllt mit Eiern und Wasser auszuschalten. Hierdurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Nach Belüftung des Hauses rückte die Feuerwehr wieder ab.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.